Freitag, 22. Mai 2015

VEGETARISCH | RAW | VEGAN

Hallo meine Lieben,
ich habe mich in letzter Zeit viel mit dem Thema "vegetarisch leben" beschäftigt. Ich habe mir Videos angeschaut, Bücher darüber gelesen und vieles mehr. Als ich dann auf ein Video aufmerksam wurde, hat es bei mir klick gemacht. Ich möchte dieses Video mit euch teilen, auch wenn es ab der 11 Minute abartig wird, das ist Realität.



Ich gebe offen und ehrlich zu, dass ich Fleisch esse und das auch sehr gerne, bis ich mich mit dem Thema auseinander gesetzt habe. Nicht jeder geht so schrecklick mit den Tieren um, doch viele. Nie habe ich darauf geachtet woher mein Fleisch kommt, nur bei den Eiern habe ich darauf geachtet, dass ich als Nummer eine eins oder zwei vorfinde, aber Fleisch, war für mich Fleisch. 

Von einem auf den anderen Tag hat es bei mir Klick gemacht, dass heißt nicht das ich von einem auf den anderen Tag vegan oder vegetarisch geworden bin. Nein, aber mir wurde bewusst was Tieren angetan wird, damit ich meine Pute im Salat habe, oder du deine Salami auf dem Brötchen. Schon vorher hat man viel gesehen und gehört, wie mit Tieren umgegangen wird, aber schaut euch dieses Video selbst an, ich glaube nicht, dass man nach diesem Video noch große Lust auf ein Steak hat. Natürlich hält dies nicht lange an,
doch man sollte drüber nachdenken und vielleicht kommt man irgendwann zu einem Entschluss. Einen Tag in der Woche ohne Fleisch, eine Mahlzeit ohne Fleisch, man kann schauen wie es einen damit geht, ob es überhaupt etwas ausmacht und irgendwann ist man eine Woche im Monat kein Fleisch.

Wenn eine Person mehr Fleisch ist, was macht das für einen Unterschied?
Das war auch mein Gedanke, aber er war falsch. Machen sich gerade 20 Menschen Gedanken ob sie vegetarisch werden wollen und alle denken "ach, was macht das für einen Unterschied, eine Person hin oder her", dann sind es 20 weniger und stellt euch vor was diese Menschen hätten bewirken können. Egal ob ein Tag vegetarisch oder nur eine vegetarische Mahlzeit, Leute, es macht einen Unterschied. 

Seit  zehn Tagen esse ich mittlerweile kein Fleisch mehr. Ich hoffe auch euch, konnte dieses Video in irgendeiner Weise zum Nachdenken anregen. 


Möchtet ihr mehr zum Thema (Rezepte, Food diary..usw.), dann lasst es mich wissen!

>Facebook<Bloglovin<
SHARE:

Kommentare

  1. Toller Post, trz werde ich mir das Video nicht anschauen :*

    Liebe Grüße <3
    Von http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  2. schöner post! ich habe auch so einen post geschrieben, nachdem ich das Video angeschaut habe!
    es hat mich wirklich sehr getroffen...:(
    liebe grüße,gabi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich finde es voll gut, dass du die Konsequenz ziehst, kein Fleisch mehr zu essen, weil viele sich solche Videos anschauen, und dann aber nicht handeln, oder viele wollen sich erst gar nicht anschauen, weil sie Angst davor haben, aber es ist trotzdem die Wahrheit...

      Löschen
    2. Danke dir, ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen. Genau deswegen, wollte ich dieses Video teilen, gut, dass auch du verstanden hast, was ich damit sagen wollte.

      Löschen
  3. Hi! Great post! I liked this video.

    With love, Nastya Deutsch ♡

    http://nastyadeutsch.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöner Post, :) ich lebe selbst aber nicht vegan oder vegetarisch.
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Habe das Video schon gekannt, aber nicht ganz anschauen können. Ich esse schon länger viel weniger Fleisch (1-2x pro Woche höchstens), was mir mittlerweile gar nicht mehr schwer fällt,da es wirklich richtig viele tolle Alternativen gibt. Ich finde, man sollte einfach generell nur Fleisch kaufen, von dem man weiß, wo es herkommt - und das halt keine Massenproduktion ist. Ich finde schade, dass man in Restaurants/Imbissen selten erfährt, woher das Fleisch kommt...
    Ich finde es sollte aber weiterhin nicht als Schande dargestellt werden, ab und zu Fleisch zu essen, vor allem wenn man mal hinterfragt, woher es kommt.
    Denn ich finde die Vegetarier, die Fleischesser pausenlos beschimpfen und nicht tolerieren, richtig schlimm anstrengend.
    LG
    Nele http://www.a-windowtomyworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Wir sind voll und ganz deiner Meinung! Das, was den Tieren in der Massentierhaltung angetan wird ist definitiv nicht akzeptabel!!! Wir essen auch nur wenig Fleisch, ganz auf Fleisch zu verzichten haben wir leider noch nicht geschafft, aber wir essen auch nur Bio-Fleisch (so gut es geht).
    Viele Grüße und schöne Pfingsten
    1,2,3,4
    Alohaahola1.blogspot.de :-) ;-) :-D =-)

    AntwortenLöschen
  7. Lustig ich habe gestern auch einen Post darüber geschrieben.
    Ich habe genau das gleiche Video gesehen und mir ist der Huner auf Fleisch vergangen.

    Du kannst ja mal schaun wie ich zu diesen Thema stehe.
    http://everything-is-a-summer-day.blogspot.de/
    Liebe Grüße,
    Bella

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post!
    Das Video kenne ich bereits seit einiger Zeit und ich verzichte momentan auch ziemlich auf Fleisch. Eier oder so esse ich aber noch, vor allem weil wir immer die von meiner Oma bekommen und ich da ja weiß, dass es den Hühnern gut geht.☺
    Generell finde ich es aber wichtig, dass man sich über solche Dinge bewusst wird!
    Liebe Grüße,
    Katy

    http://donutworrykaty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Toller Post! Ich kannte das Video schon und es tatsächlich sehr erschreckend :o. Finde es gut, dass du so etwas ansprichst!

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig