Mittwoch, 16. November 2016

TIPPS FÜR (WERDENDE) PONYTRÄGER

Seit mehr als 10 Jahren trage ich einen Pony und innerhalb von diesen 10 Jahren habe ich viele Erfahrungen sammeln können. Produkte ausprobiert, gehasst und andere geliebt. Das schlimmste war der monatliche Gang zum Friseur, denn mein Pony wächst sehr schnell nach und nach einem Monat hing er mir schon wieder vor den Augen. Nicht unbedingt vorteilhaft, aber der Pony gehört zu mir, daher könnte ich mir auch nicht vorstellen ohne zu leben.


Ein Fehler, den ihr lieber nicht begehen solltet, ist von einem Pony, zu einem Scheitel zu wechseln. Das verursacht nur einen lästigen Wirbel und wenn ihr euch dann doch umentscheidet, sieht der Pony alles andere als schön aus. Das mit den Wirbel ist wirklich ein Teufelskreis! Also: Finger weg vom Scheitel, außer ihr habt Geduld und Lust darauf, dann steht euch natürlich nichts im Wege.

Eine weitere Option wäre auch, sich den Pony rauswachsen zu lassen, ich habe aber eine sehr hohe Stirn und für mich kam es daher nicht in Frage, auch wenn ich meinen Pony gerne hochstecke, einfach, weil die Haare manchmal nerven. Das gilt aber nicht nur für den Pony.. So viel dazu! Nun ein paar Tipps, die ich euch gerne mit auf den Weg geben möchte, falls ihr euch für einen Pony entscheidet. Schick aussehen tut er ja!


Tipp 1
Spart euch den monatlichen Gang zum Friseur und schneidet euch den Pony selbst.
Habt keine Angst davor, selbst Hand anzulegen. Probiert es mit einer Haarschneideschere, schaut euch Videos auf YouTube an und schneidet drauf los. Für alle unter euch, die dafür viel zu unsicher mit der Schere sind, legt euch einen Ponyschneider an (schaut mal auf Amazon unter 'Ponyschneider') . Das wohl genialste Hilfsmittel was es gibt!

Tipp 2
Die richtige Pflege!
DAS richtige Shampoo gibt es nicht. Ich wechsle mein Shampoo immer und habe DAS perfekte Shampoo leider noch nicht gefunden (falls ihr Empfehlungen habt, dann her damit). Wünscht ihr euch ein bisschen Volumen, dann greift nicht zu den Silikonbomben, die euch euer Haar zerstören. Ein Tipp von mir ist das Trockenshampoo von Batiste oder ein bisschen Babypuder ( in den Ansatz geben/sprayen). Beide Produkte verleihen dem Pony Volumen (hier ist das Trockenshampoo stärker in der Wirkung) und lassen den Pony länger frisch aussehen.

Tipp 3
Ist euer Pony fettig, dann wascht euch nicht das ganze Haar.
Es ist vollkommen normal, dass euer Pony schnell fettet, denn eurer Pony liegen an der Stirn und über den Tag neigt die Haut gerade an der Stirn dazu zu fetten. Meist ist nur der Pony fettig und nicht das komplette Haar, daher wascht ihr einfach nur euren Pony. Bindet einen Zopf, macht euren Pony nass und gibt einen Erbsengroßen Shampoo-Klecks in euer Haar. Das funktioniert auch super über dem Waschbecken und meist trocknet der Pony ohne, dass man ihn föhnen muss.

Tipp 4
Benutzt einen Kamm! 
Tausend mal hin und her bürsten, zur ein Seite föhnen und zur anderen, aber der Pony sitzt einfach nicht da, wo man ihn haben will. Greift einfach zu einen Kamm, den ihr auch während ihr föhnt durch euren Pony ziehen könnt um ihn in die richtige 'Position' zu bringen.


Ich persönlich bevorzuge es, wenn der Pony etwas chaotisch und nicht ganz perfekt aussieht, anstatt gerade und sehr streng geschnitten, da müsst ihr dann mal ein bisschen experimentieren. Ach und bevor ich es vergesse: Hört nicht darauf was andere Leute sagen, denn oft höre ich: "Es kommt auf die Dicke der Haare an, ob man einen Pony tragen sollte oder nicht". Stimmt nicht! Die Entscheidung ist euch überlassen, denn auch ich habe mehr als nur dünne Haare und kann wie man sieht, einen Pony tragen.

Falls ihr weitere Fragen habt, beantworte ich euch diese gerne in den Kommentaren. Follow
SHARE:

Kommentare

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. sieht klasse aus! ich gehe tatsächlich demnächst zum Friseur und habe auch mit dem Pony Gedanken gespielt, bin mir allerdings sehr sehr unsicher ;)

    liebe Grüße
    http://rndmmemories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful!
    Cute outfit! Lovely dress! 💗

    I'd love if you enter on the giveaway that I have on my blog, you could win a $100 gift card to spend in clothes!
    I'd love to see your entry sweetie
    Kisses and Good luck!
    www.travelera.es

    AntwortenLöschen
  4. You look beautiful, great tips:)
    Have a lovely day! ❤❤❤
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es schwierig zu entscheiden, ob einem selbst ein Pony steht.
    Wollte auch schon mal einen..unbedingt..aber mein Friseur hat mir davon abgeraten, also hab ichs gelassen.
    DIR steht aber auch uuuuuunglaublich gut! <3

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen
  6. You look great :)
    http://angolodellamisantropia.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt mega toll aus bei dir *_*
    Ist das deine echte Hautfarbe? Die ist mega schön <3
    Xx Julie <3

    julieluvely@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Oh toll, du hast wirklich einen Pony-Post gemacht! Danke! :)

    liebste Grüße
    Nina

    Ps. Habe mich letztendlich vor 1 Woche für einen Seitenpony entschieden, weil ich an meinem Scheitel hänge und vor 6 Jahren schon mal einen hatte und ihn gut in Erinnerung!

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte auch eine Zeit lang einen Pony, aber das war nicht ganz so meins! Dir steht er aber wirklich super :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich trage meinen Pony auch schon Jahre lang,da ich auch eine hohe Stirn habe,kenne genau die Probleme wie du und kann dir in allen Punkten einfach nur zustimmen endlich mal jemand der die selben Probleme hat :D

    Toller Blog übrigens hast jetzt ne neue Leserin :)

    Lg Jasmin :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich trage jetzt seit etwas mehr als einem Monat Pony und fühle mich pudelwohl damit (auch wenn ich anfangs dachte, dass er mein Gesicht nur noch mond-ähnlicher erscheinen lassen würde).

    Danke für die Tipps!

    Liebst, Seline
    http://selscloset.com

    AntwortenLöschen
  12. Oh man ich habe gerade wieder soo Lust auf einen Pony. Ich hatte in den letzten zwei Jahren 2 mal einen Pony gehabt, aber nach einer Zeit hat es mir nur noch genervt und ich bereue es immer wieder. Außerdem steht mir ein Pony nicht so, aber ich habe trotzdem gerade Lust auf einen :DD
    Übrigens toller Post! :)

    ps. auf meinem Blog findet gerade eine Blogvorstellung und eine Giveaway statt - freue mich über Teilnahme!

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig