Montag, 19. Dezember 2016

DER SMARTE FITNESS TRACKER


Lange war ich auf der Suche nach einem Fitness Tracker, den ich während dem Sport tragen kann. Ich war erst auf der Suche nach einem Fitness Tracker, den man auch im Alltag tragen kann und der sich gut verstecken lässt. Hat man dann eine alltagstaugliche Variante gefunden, musste ich feststellen, dass man leider auch auf viele Funktionen verzichten muss. Nachdem ich meine Suche also fortgesetzt habe, bin ich auf die Marke Garmin gestoßen, die auch ein paar schöne Varianten für den Alltag hat. Ich möchte euch heute, weil ich so begeistert von dem Armband bin, den Vivosmart HR+ vorstellen.


Der Vivosmart zeichnet die Schrittzahl, den Kalorienverbrauch, Strecken, Stockwerke, Intensitätsminuten, sowie die Herzfrequenz auf. Das kleine Armband kann also eine ganze Menge!
Ich habe nach einem Fitness Tracker gesucht, weil ich gerne man meine Schrittzahl im Auge habe und auch während Sporteinheiten den Überblick über die Zeit, in der ich intensiv aktiv war, sowie über den Kalorienverbrauch, während dem Sport und im Alltag. Allgemein ist mir der Kalorienverbrauch nicht besonders wichtig, aber ich finde es ganz interessant zu sehen, wie sich anhand der Schrittanzahl und eines Workouts die Kalorienzahl messen lässt.

Der Tracker lässt sich aufgrund der Touch-Funktion einfach bedienen und nach einer kurzen Eingewöhnung, hat man die Bedienung raus. Meist muss man nur nach links und rechts scrollen und mal was bestätigen und schon hat man die Einstellungen wie man sie will. Vorteilhaft ist, dass alles im Hintergrund läuft. Man kann den Tag über die ganze Zeit einfach die Uhrzeit vorne auf dem Armband im Blick haben, nebenbei werden aber trotzdem Schritte gezählt, die Herzfrequenz überprüft, sowie der Kalorienverbrauch gemessen. Über eine kostenlose App auf dem Smartphone, kann man seine Aktivität überprüfen und mit den vorherigen Messungen überprüfen

Smart ist, dass man auch seine Musik auf dem Handy, die man hört, über den Tracker steuern kann und auch Benachrichtigungen (von Sozialen Medien, Anrufe, SMS..) können einen angezeigt werden. Genial und auch während einer Runde im Park wirklich praktisch!


Der Vivosmart kann außerdem von Sportarten unterscheiden. Ob man also Fahrrad fährt, läuft oder schwimmt (das Armband ist Wasser beständig), der Trecker unterscheidet ganz genau und bisher waren die Angaben immer richtig. Wirklich immer wieder erstaunlich, was die Technik heutzutage alles kann! Motiviert hat mich der Vivosmart auch, denn man kann sich jeden Tag ziele setzen, wie zum Beispiele eine bestimmte Schrittzahl oder Minuten bei einem Workout.



Müsste ich Punkte vergeben, würde der Vivosmart HR+ von mir die volle Punktzahl bekommen, denn er hat alle Funktion die benötigt werden und wenn man mal keine Lust hat, dann kann man seine Aktivität der vergangenen Tage auch ganz einfach auf dem Handy überprüfen. Besonders angetan hat es mir auch die Option mit den Benachrichtigung. Im großen und ganzen also ein Fitness Tracker der eine Investition wert ist!

SHARE:

Kommentare

  1. this sounds amazing, i would love to try this
    www.mssparkleandglow.com

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Ich finde die Form der Uhr sehr interessant, sieht man auch nicht überall :)

    Übrigens findet auf meinem Blog bis 20. Dezember ein Gewinnspiel und 31. Dezember eine Blogvorstellung statt - würde mich riesig über eure Teilnahmen freuen!

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig